Zum Badspiegel Shop

Badspiegel und Zubehör montieren: Das müssen Sie beachten!

Einen Badspiegel können Sie auch als Laie problemlos anbringen, wenn Sie ein paar Dinge berücksichtigen. Wir haben für Sie wichtige Tipps für die Montage verschiedener Spiegelmodelle und Zubehöre zusammengestellt. Außerdem erfahren Sie, welche Probleme beim Spiegelaufhängen im Bad auftreten können – und wie Sie diese von vornherein vermeiden!

beleuchteter Badspiegel Young V

In unserem Video zeigen wir Ihnen ganz genau, wie die Spiegelmontage funktioniert:

Tipp:
Unsere Fotoanleitung zum Spiegel-Aufhängen erklärt Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie Ihren Badspiegel richtig an der Wand anbringen.

Tipps rund um die Spiegelmontage

Einen Badspiegel selbst zu montieren, ist gar nicht so schwer.

Auch wenn es zwischen den verschiedenen Spiegeln in unserem Sortiment keine Unterschiede in der Montage gibt, so gibt es dennoch je nach gewähltem Zubehör manche Dinge zu beachten.

Spiegel mit Licht montieren

Wenn Sie einen Spiegel mit Beleuchtung montieren, gehen Sie grundsätzlich ähnlich vor wie bei Badspiegeln ohne Licht. Allerdings sollten Sie sich schon vor der Montage bewusst sein, dass je nach Beleuchtungsart der Wandabstand des Spiegels variiert.

Übersicht über Wandabstand bei Spiegel-Montage

Interessieren Sie sich für unsere Badspiegel mit Licht? Zwei Beispiele aus unserem umfangreichen Sortiment an beleuchteten Badspiegeln:

  • Julei V verfügt über zwei durchgängige Lichtfelder mit energiesparenden Leuchtstofflampen oben und unten. So sorgt er für angenehme Lichtverhältnisse, egal ob beim gemütlichen Wannenbad oder bei der morgendlichen Rasur.
  • Der LED Badspiegel Ambiente III sorgt für indirekte, dekorative Beleuchtung in Ihrem Bad.
Spiegel mit Licht

Spiegel mit Licht gibt es zahlreichen Varianten, darunter LED Badspiegel Ambiente III und Julei V.

Wenn Sie einen Spiegel ohne Beleuchtung vorziehen, sind womöglich folgende Modelle für Sie interessant:

  • Unser Klappspiegel ohne Beleuchtung ist ideal, wenn Sie sich von allen Winkeln im Spiegel sehen wollen. Besonders nützlich ist das beim Frisieren oder Haareschneiden.
  • Unter unseren zahlreichen Wandspiegeln finden Sie auch Modelle wie den Motivspiegel ohne Licht VINE. Das Rankenmotiv auf der linken und rechten Seite verleiht dem Spiegel einen edlen und verspielten Charakter.
unbeleuchtete Badspiegel

Unsere attraktiven Spiegel ohne Licht: Motivspiegel Vine oder ein Klappspiegel.

Spiegelheizung montieren

Eine Spiegelheizung verhindert das lästige Beschlagen des Spiegels nach dem Duschen oder Baden. Sie können Ihren Badspiegel jederzeit mit einer Spiegelheizung aufrüsten.

Spiegelheizung hilft gegen beschlagene Spiegel

Dank einer Spiegelheizung haben Sie immer klare Sicht!

Dabei wird zwischen Heizungen mit und ohne Schalter unterschieden:

  • Mit Schalter: Die Heizung kann separat eingeschaltet werden. Der Schalter wird an der rechten Unterkante des Spiegels verdeckt montiert.
  • Ohne Schalter: Sie schalten die Heizung einfach mit der Spiegelbeleuchtung ein und aus.

So rüsten Sie Ihren Spiegel mit einer Spiegelheizung auf:

  • Kleben Sie die Spiegelheizung einfach auf die Rückseite des Spiegels.
  • Achten Sie darauf, dass die Heizung mindestens 4 cm vom Spiegelrand entfernt sein muss.
  • Für unsere Spiegel gilt: die Spiegelheizung sollte 40 cm kleiner als die Spiegelbreite und 20 cm kleiner als die Spiegelhöhe
  • Wenn Sie die Spiegelheizung nicht zusammen mit dem Licht am Spiegel schalten möchten, benötigen Sie einen zusätzlichen verdeckten Schalter. Für diesen müssen Sie einen Wandabstand von mindestens 2 cm

Bei unserem Zubehör finden Sie Spiegelheizungen mit 25 oder 50 cm Wunschlänge, die Sie schnell und mühelos an Ihrem Spiegel befestigen können.

Heizung auf der Rückseite des Badspiegels

Unsere Spiegelheizung mit 25 oder 50 cm Wunschlänge ist einfach zu montieren.

Wenn Sie Fragen haben oder einen kleinen Spiegel mit Spiegelheizung aufrüsten wollen, für den unsere Angaben nicht passen, sind unsere Experten gerne für Sie da!

Spiegelschrank durch Badspiegel ersetzen

Wenn Sie sich vom alten Spiegelschrank befreien möchten und stattdessen einen Wandspiegel über dem Waschbecken anbringen wollen, sollten Sie folgendes beachten:

  • Bevor Sie das Schränkchen abbauen, müssen Sie sicherstellen, dass die Stromzufuhr zum Spiegelschrank getrennt ist. Deaktivieren Sie dazu die Sicherung und lösen Sie dann die Elektroanschlüsse im Schrankinneren.
  • Lösen Sie mithilfe eines Schraubenziehers die Schrauben, mit denen der Spiegelschrank an der Wand befestigt ist.
  • Schließen Sie mit Spachtelmasse die alten Dübel- und Bohrlöcher.

Spiegel ohne Bohren befestigen

Gerade als Mieter einer Wohnung dürfen Sie möglicherweise nicht ohne Weiteres die Badfliesen anbohren. In diesem Fall bietet es sich an, dass Sie Ihren Badspiegel ankleben.

Auf keinen Fall sollten Sie dafür einfaches Klebeband benutzen, sondern speziellen Spiegelkleber oder Spiegelsilikon. Alternativ sind auch starke, doppelseitige Klebebänder für die Spiegelmontage geeignet. Von Fliesen lässt sich das Klebematerial in der Regel wieder rückstandslos entfernen.

Und so kleben Sie den Spiegel auf die Fliesen:

  • Achten Sie darauf, dass der Untergrund glatt und unbeschädigt ist. Schäden an den Fliesen können Sie mit Spachtelmasse ausbessern.
  • Reinigen Sie den Untergrund: Die Fliesen müssen frei von Staub, Schmutz und Fett sein.
  • Reinigen Sie auch die Spiegelrückseite, sodass diese staub- und fettfrei ist.
  • Anschließend können Sie das Spiegel-Klebematerial auf der Rückseite des Spiegels auftragen. Bei der Verwendung von Silikon oder Kleber sollten Sie großzügig vorgehen und auch Ecken und Rand des Spiegels nicht aussparen.
  • Nun drücken Sie den Spiegel an die dafür vorgesehene Fläche an der Wand. Bei größeren Spiegeln sollten Sie zu zweit vorgehen. Eine Wasserwaage hilft, den Spiegel gerade aufzuhängen.
  • Bis der Kleber vollständig getrocknet ist, muss der Spiegel gestützt werden. Dazu können Sie ihn für 24 Stunden beispielsweise mit Klebeband an den Fliesen fixieren.

9 typische Fehler und Probleme vor und bei der Spiegelmontage

Vor und während der Montage eines Badspiegels können allerhand Probleme auftreten. Wir listen die 9 häufigsten Fehler auf und erklären Ihnen, wie Sie diese vermeiden können:

1.     Die falsche Spiegelbreite

Wer voller Euphorie einen neuen Badspiegel auswählt, vergisst vielleicht das Wichtigste: wieviel Platz darf und kann mein Spiegel einnehmen? Falls Ihr Bad über genug Platz verfügt, können Sie den Spiegel über die komplette Breite der Wand verlaufen lassen. Soll der Spiegel direkt über dem Waschbecken angebracht werden, messen Sie dazu vor der Bestellung die Breite Ihres Waschplatzes aus. Wenn unser Lagermaß nicht passt, stehen Ihnen unsere individuellen Maßanfertigungen zur Verfügung!

breiter und schmaler Badspiegel

Soll der Spiegel auf die Breite des Waschbeckens abgestimmt sein oder die ganze Wandbreite einnehmen?

2.    Spiegel stößt bei Montage in der Wandnische an

Wollen Sie Ihren Badspiegel in einer Wandnische montieren? Dann messen Sie diese im Vorfeld der Bestellung sorgfältig aus. Achten Sie unbedingt auch auf Unebenheiten: Es kann sein, dass die Wände der Ausbuchtung nicht lotrecht sind!

3.     Montage an Leichtbauwänden ohne Spezialdübel

Soll der Spiegel an einer Leichtbauwand befestigt werden, empfehlen wir Ihnen die Montage mit Spezialdübeln. So ist Ihr Spiegel auch an einer problematischen Wand sicher befestigt. Gerne beraten wir Sie zu den passenden, speziell abgestimmten Spiegelhalterungen!

4.    Mindestfreiraum für IR-Schalter nicht eingehalten

Bei beleuchteten Spiegeln wie beispielsweise unserem Modell Julei IV schalten Sie das Spiegellicht berührungslos über einen Infrarotschalter ein. Damit dieser einwandfrei funktioniert, müssen Sie beim Spiegelaufhängen auf den Mindestfreiraum nach unten achten: Mindestens 12 Zentimeter müssen unterhalb des Spiegels frei bleiben.

Infrarotschalter für das Spiegellicht

Damit der IR-Schalter funktioniert, dürfen Sie den Spiegel nicht zu tief hängen.

5.     Beleuchtungsinstallation ohne Elektriker

Wenn Sie sich für einen Spiegel mit Beleuchtung entschieden haben, müssen Sie einen Elektrofachmann hinzuziehen, der die Lampe an den Stromkreis anschließt. Für Laien ist die Lichtinstallation schlichtweg zu gefährlich!

6.    Glasbruch auf hartem Untergrund

Wenn Sie den Spiegel ausgepackt haben und sich an die Montage machen wollen, sorgen Sie unbedingt dafür, dass der Spiegel auf weichem Untergrund, etwa Handtüchern oder einer Decke, abgestellt wird. Auf harten Grund kann es zu Glasbruch kommen!

7.     Spiegel zu hoch/ zu tief montiert

Bei der Montage müssen Sie darauf achten, dass der Spiegel in der richtigen Höhe befestigt wird. Richten Sie die Position des Badspiegels nach der größten Person in Ihrem Haushalt aus – die obere Kante des Spiegels sollte sie um mindestens 10 Zentimeter überragen.

Der Spiegel hängt optimal, wenn sich alle Haushaltsmitglieder darin gut sehen können.

Der Spiegel hängt optimal, wenn sich alle Haushaltsmitglieder darin gut sehen können.

8.    Gesplitterte Bohrlöcher in den Fliesen

Achten Sie beim Bohren in Fliesen darauf, dass Sie Ihren Bohrer im rechten Winkel halten. Bei schrägem Anbohren der Fliese kann diese unschön splittern.

Um Splitterungen der Badfliesen zu vermeiden, ist es außerdem hilfreich, die Bohrstelle zunächst mit Klebeband abzukleben.

9.    Ärger wegen beschädigter Fliesen

Wie oben bereits erwähnt, kann bei Bohrlöchern in den Badezimmerfliesen Ärger vom Vermieter drohen. Entweder Sie kleben den Spiegel an die Wand, wie oben beschrieben, oder Sie bohren in die Fliesenfugen. Hier können Sie Bohrlöcher leichtern ausbessern und die Fliesen bleiben intakt.

Wenn Sie unsere Tipps beherzigen, sollte bei der Spiegelmontage eigentlich nichts schiefgehen. Bei Fragen rund um die Spiegelwahl und das Aufhängen Ihres Badspiegels nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf!

Wenn Sie noch auf der Suche nach dem richtigen Spiegel für Ihr Badezimmer sind, haben wir für Sie auch Tipps, welcher Badspiegel für Sie der richtige ist.

Bilder: Bild 6: © iStock / digitalr; Bild 9: © iStock / Wavebreakmedia

Kommentar hinterlassen